Kartonist.de
Register Calendar Search Frequently Asked Questions

Kartonist.de » Schifffahrt / Hafenelemente » Abgeschlossene Bauberichte - Schifffahrt » Mellum HMV 1:250 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Mellum HMV 1:250
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Fertige Bauberichte Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Kartonisten,

dies soll mein erster Baubericht werden. Ich beginne ihn mit einem etwas schlechten Gewissen, da Tommaso bereits im vorigen Monat einen Baubericht zur Mellum begonnen hat. Die Lust, mit der anspruchsvollen Mellum zu beginnen, war bei mir aber so groß, dass ich nicht widerstehen konnte. Viellieicht ist ja der ein oder andere Hinweis aus meinen Erfahrungen nützlich. Außerdem reizt es mich sehr, zum ersten Mal mit einem Lasercutsatz zu arbeiten.

Die Mellum ist ein sehr vielseitiges Schiff, deren Hauptaufgaben die Ölbekämpfung und das Tonnenlegen in der deutschen Bucht sind. Darüber hinaus wird sie auch als Eisbrecher und als Schlepper mit 110t Pfahlzug eingesetzt. Bei letzterem stieß sie allerdings an ihre Grenzen, als bei der Bergung des in Brand geratenen Holzfrachters "Pallas" im Oktober 1998 eine Schleppverbindung riß. Der brennende und von der Besatzung aufgebene Frachter lief danach vor Amrum auf Grund und das ausgetretene Schweröl verpestete Teile des Wattenmeers. Danach setzte sich die Einsicht durch, dass ein Hochseeschlepper vonnöten sei, der mit der am 1. Januar dieses Jahres seinen Dienst antrat und mittlerweile auch als HMV-Modell vorliegt, die "Nordic".

Das Spantengerüst war sehr passgenau, wobei bei den Querspanten darauf zu achten ist, dass die bedruckte Seite zum Heck weist (Bilder 1 und 2). Vor Einbau des Hauptdecks ist darauf zu achten, dass man die Reling abtrennt, sofern man einen Ätzsatz oder LC-Teile einsetzen möchte (Bild 5). Die kleine Rolle am Heck ist das erste etwas extravagante Teil, deren Anbringung sich durch die Auslassungen bei den beiden kleinen Heckspanten selbst erklärt (Bilder 3 und 5).

Forsetzung folgt

Anselm
oops

Da ist mir ein Fehler beim Verkleinern meiner Bilder passiert. Ich versuche nunmehr die Bilder in einer normalen Größen zu präsentieren.

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
108.jpg 110.jpg
112.jpg 121.jpg
117.jpg 113.jpg

10.03.2011 23:58 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Wand, die Hauptdeck bzw. Arbeitsdeck abschließt, kann durch aufgekleppte Luken und Türen plastisch gestaltet werden. Außerdem kam hier mein erstes LC-Teil zur Anwendung. Insgesamt machte dieser Bauabschnitt nicht gerade wenig Arbeit (Bilder 1 und 2).

Bei den Bordwänden muss wieder die Reling abgeschnitten werden, wenn man supern möchte (Bilder 3 und 4) Das gleiche gilt für die sehr filigranen Klüsen, die man tunlichst auch vor der Montage des Arbeits- und des Aufbaudecks ausstechen sollte. Das hatte ich vergessen und muss es jetzt mühselig nachholen. ich bin doof Ich bin einmal gespannt, ob alles passt. Die Bordwände sind sicherlich wieder einmal eine ganz besondere Herausforderung. Ich werde mir dafür viel Zeit lassen.

Bis demnächst

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
115.jpg 125.jpg
126.jpg 127.jpg

11.03.2011 00:18 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
toll, daß Du auch einen Baubericht zur Mellum schreibst. Jeder hier eingestellte Baubericht ist ein Gewinn.
Was Du hier zeigst, sieht gut aus.
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
11.03.2011 07:15 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
Hagen von Tronje Hagen von Tronje is a male
Kartonist




Registration Date: 01.08.2009
Posts: 11,083
Herkunft: Oberpfalz

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi Anselm,

da stimme ich dem Piraten zu - egal, wie oft ein Bericht gestartet wird, jeder bietet immer wieder etwas Interessantes für die Leser!

Servus
hvt

__________________
Fertig: Alle Modelle der Nibelungenwerft

11.03.2011 08:17 Send an Email to Hagen von Tronje Search for Posts by Hagen von Tronje Add Hagen von Tronje to your Buddy List Germany
matthiashei matthiashei is a male
Kartonist




Registration Date: 08.09.2010
Posts: 697
Herkunft: Vlotho-NRW

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

schönes Modell von HMV, das Du dir da ausgesucht hast Thumb

Bin schon auf die Realisation gespannt gelber Blob

Gruß
Matthias  Große grinsen
11.03.2011 09:04 Send an Email to matthiashei Search for Posts by matthiashei Add matthiashei to your Buddy List Germany
Oldtimer Oldtimer is a male
Kartonist / Statistiker




Registration Date: 15.08.2009
Posts: 3,739
Herkunft: Erlangen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

weiter so Clap

Eine Frage: Du schreibst, du hast das erste LC-Teil verbaut - welches ist das, ich kann's nicht finden traurig

Gruß Uwe

__________________
"Die Wahrheit ist das Kostbarste, was wir besitzen. Gehen wir sparsam damit um." (Mark Twain, 1835-1910)

In Arbeit: Diorama "Vietnam 1968" mit M 113 (USA) und PT 76 (SU) bestpapermodels 1:87

Meine Bauten
11.03.2011 09:08 Send an Email to Oldtimer Search for Posts by Oldtimer Add Oldtimer to your Buddy List Germany
Reinhold Reinhold is a male
Kartonist




Registration Date: 05.01.2011
Posts: 2,909
Herkunft: Gäufelden-Tailfingen / Baden Württemberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

das ist ein sehr schönes Schiff das du da angeschnitten hast, dein Anfang sieht scho sehr vielversprechend aus SAUBER.

Ich werde den Bericht auf jeden Fall weiter verfolgen weil dieser Bogen auch in meinem Stappel liegt.

Es können gar nicht genug Berichte sein vom selben Modell.

MfG. Reinhold

__________________
Wer den Karton nicht ehrt, ist das Modell nicht wert.
In der Politik gibt es Durcheinander, im Kartonmodellbau nur ein Miteinander.

Im Bau
Lilla Weneda in 1:250 als Wasserlinien-Modell Augenzwinkern
11.03.2011 09:14 Send an Email to Reinhold Search for Posts by Reinhold Add Reinhold to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kurt, Hagen, Matthias, Reinhold

Vielen Dank für Eure netten und aufmunternden Kommentare. Ich werde sicherlich einige Zeit für dieses Modell benötigen. Also habt bitte Geduld mit mir.

Uwe

du hast recht. Das sollte keine Suchaufgabe werden. Mir ist auch später eingefallen, dass ich das Teil nicht genauer beschrieben habe. Es handelt sich um das Gitter etwas rechts von der Mitte der Wand. Das hätte ich so nicht ausschneiden können.

Anselm
11.03.2011 10:18 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Oldtimer Oldtimer is a male
Kartonist / Statistiker




Registration Date: 15.08.2009
Posts: 3,739
Herkunft: Erlangen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

danke für die Erklärung. Das hätte ich auch nicht aussticheln wollen Augen rollen

Gruß Uwe

__________________
"Die Wahrheit ist das Kostbarste, was wir besitzen. Gehen wir sparsam damit um." (Mark Twain, 1835-1910)

In Arbeit: Diorama "Vietnam 1968" mit M 113 (USA) und PT 76 (SU) bestpapermodels 1:87

Meine Bauten
11.03.2011 10:28 Send an Email to Oldtimer Search for Posts by Oldtimer Add Oldtimer to your Buddy List Germany
Horst Horst is a male
Kartonist




Registration Date: 28.08.2009
Posts: 2,778
Herkunft: Oberkirch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm !

Dieses Schiff ist eine Wucht . Baust du die erste oder zweite Auflage. Das konnte ich nicht so genau erkennen . Aber auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen , das das ein Erfolg wird. Und bis jetzt sieht es so aus. Thumb Thumb


Gruß
Horst

__________________
Meine Werke
11.03.2011 19:20 Send an Email to Horst Search for Posts by Horst Add Horst to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Horst,

ich baue die erste Auflage. HMV hatte mir seinerzeit statt des nachträglich bestellten LC-Satzes irrtümlicherweise noch einmal den Bogen der Mellum zugesandt. Ich hatte damit die Gelegenheit, die erste und zweite Auflage miteinander zu vergleichen. Mir ist dabei kein größerer Unterschied ins Auge gestochen. Auf jeden Fall bin ich mit der ersten Auflage außerordentlich zufrieden. Druck und Farbgebung sind sehr gut und die Passgenauigkeit (bisher) ausgezeichnet. HMV hat mir dann übrigens umstandslos und schnellmöglichst den LC-Satz zugesandt.

Gruß

Anselm
13.03.2011 20:59 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Kartonisten,

ich habe übers Wochenende die Bordwände der Mellum fertiggestellt. Wie immer ein heikles Unterfangen. Bis auf kleine Passungenauigkeiten im Submillimeterbereich bei den Klüsen passte alles sehr gut. Kleinere Fugen gehen auf meine Kappe. Sehr hilfreich war es die beiden Streifen der achteren und auch der vorderen Bordwände jeweils mit dünnnem Papiertaschentuchpapier (welch ein Wort) zunächst zu unterkleben (Bild 1). Gleichermaßen bin ich beim Bug verfahren.

Insgesamt bin ich einigermaßen zufrieden. Perfekt ist meine Beplankung nicht und die Fotos decken unbarmherzig jeden Fehler auf. Nach meiner Erfahrung verwischt sich jedoch dieser Eindruck, je mehr Teile dazukommen, die dann den Blick etwas ablenken. Ich hoffe, dass Ihr mir verzeiht, das ich die Ankertaschen als Alternativteil schlichtweg vergessen habe und nicht mehr nachträglich einbauen möchte. Ansonsten habe ich vor, eine größtmögliche Detaillierung aus dem Bogen heraus zu bauen.

In jedem Fall macht das Modell unheimlich viel Spaß, auch wenn oder gerade weil es verdammt anspruchsvoll und voller Überraschungen ist.

Bis bald

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
140301.jpg 140302.jpg
140303.jpg 140304.jpg
140305.jpg 140306.jpg

15.03.2011 00:30 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Klueni Klueni is a male
Bild des Jahres 2010, 2011




Registration Date: 05.08.2009
Posts: 8,720
Herkunft: Beckum
:

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Moin Anselm,

die Mellum halte ich für ein sehr schwierig zu bauendes Modell, welches jedoch den Erbauer durch eine Vielzahl ungewöhnlicher Aufbauten und mit schönen Details entschädigt.
Ein Beispiel ist die Außenhaut, wie von Dir eindrucksvoll dokumentiert.
Hast Du aber prima hinbekommen! Two Thumbs

lg.

Thomas

__________________
Eine Politik, die auf dem Prinzip Auge um Auge, Zahn um Zahn basiert, führt letztlich nur zu einer Gesellschaft ohne Augen und ohne Zähne. [New York Times]

Vergammelte Werke
15.03.2011 08:19 Send an Email to Klueni Search for Posts by Klueni Add Klueni to your Buddy List United States
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
das leichteste der HMV Modelle ist die Mellum sicher nicht. Du kämpfst Dich aber gut durch und triffst die richtigen Entscheidungen (Hinterkleben der Streifen in der Bordwand mit dünnem Papier).
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
15.03.2011 09:53 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
Deteringgase Deteringgase is a male
Kartonist




Registration Date: 12.08.2009
Posts: 1,960
Herkunft: Rahden

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Moin Anselm,
Deinen Bau schaue ich auch gerne mit an! Den Rumpf hast Du ja schon mal astrein geschlossen bekommen!!!
Viele Grüße, deteringgase!

__________________
Z.Zeit tätig als Pädagoge in der Hundeerziehung ( mit wechselndem Erfolg unschuldig ) .
In der Beschäftigung: Z 37 vom Möwe-V. 1:250 ( Z 1936 A Mob.).
15.03.2011 09:55 Send an Email to Deteringgase Search for Posts by Deteringgase Add Deteringgase to your Buddy List Germany
Reinhold Reinhold is a male
Kartonist




Registration Date: 05.01.2011
Posts: 2,909
Herkunft: Gäufelden-Tailfingen / Baden Württemberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

der Rumpf ist dir sehr gut gelungen Clap

und deinen Trick Hinterkleben der Streifen in der Bordwand mit dünnem Papier habe ich mir schon notiert und zum Mellum-Bogen gelegt.

Solche Tricks sind immer willkommen danke das du ihn weitergibst davon Leben wir. Danke

MfG. Reinhold

__________________
Wer den Karton nicht ehrt, ist das Modell nicht wert.
In der Politik gibt es Durcheinander, im Kartonmodellbau nur ein Miteinander.

Im Bau
Lilla Weneda in 1:250 als Wasserlinien-Modell Augenzwinkern
15.03.2011 10:18 Send an Email to Reinhold Search for Posts by Reinhold Add Reinhold to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Klueni, Mainpirat, Deteringgase und Reinhold,

Vielen Dank für Eure nette Worten und dass Ihr meinen Baubericht so aufmerksam verfolgt!

Liebe Kartonisten,

ich habe als nächstes einige Aufbauten und Verfeinerungen auf dem achteren Arbeitsdeck hinzugefügt. Zunächst einmal wurde die Innenschanz mit insgesamt 34 Stützen versehen. Das belebt das Deck und kaschiert etwas die Ungenauigkeiten (Bild 1). Danach wurden einige Relingteile angebracht. Bei den Relingteilen am Heck muss man das einfarbige LC-Teil dazu an der Außenseite schwarz färben. Die Innenseite bleibt natürlich rot. Außerdem habe ich zwei kleine Aufbauten (Teile 25 und 26) mit jeweils einer Leiter als LC-Superung auf dem Deck verklebt. Die Bezeichnung der LC-Teile ist dabei falsch (Bild 2).

Mit den von mir erstmals verwandten LC-Teilen bin ich übrigens sehr zufrieden. Sie passen ausgezeichnet und sind auch stabiler, als ich erwartet hatte. Auf eine Vorbehandlung mit Textilverstärker habe ich bisher verzichtet. Es scheint auch ohne gut zu funktionieren.

Ich werde mich im Folgenden der Innenschanz am Bug und dem sehr aufwändig zu bauendem Bugwulst zuwenden. Ihr hört bald wieder von mir.

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
129.jpg 128.jpg
130.jpg 131.jpg

19.03.2011 18:02 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Horst Horst is a male
Kartonist




Registration Date: 28.08.2009
Posts: 2,778
Herkunft: Oberkirch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm !

Feine Arbeit . Sieht sauber aus . Thumb
Vielleicht ein kleiner Tipp. Habe ich auch aus dem Forum übernommen . Weiß aber nicht mehr von wem .
Um die Laserteile zu verfestigen nehme ich Faller Expert und tränke diese mit wenigen Tropfen . Nach dem Aushärten sind diese Laserteile sehr stabil . Benutze diese Methode auch um glatte Schnittflächen zu bekommen , die dann nicht mehr ausfransen können. Wie gesagt, nur ein Vorschlag.
Werde weiter interessiert zuschauen .

Gruß
Horst

__________________
Meine Werke
20.03.2011 13:45 Send an Email to Horst Search for Posts by Horst Add Horst to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ Horst, vielen Dank für Deinen Tipp! Ich werde wahrscheinlich bei den LC-Teilen für die Reling darauf zurückgreifen, da sie nach meinem Geschmack nicht ausreichend stabil sind.

Zwischenzeitig ist es bei der Mellum etwas weitergegangen. Sie ist zwar nicht besonders gewachsen, aber zusammen mit den schon montierten achteren Schanzkleidstützen waren insgesamt mehr als 180 als alternative Bauteile gekennzeichnete Kleinteile zu montieren. Davon entfielen allein 76 auf die Plättchen (Bilder 1 und 2), mit denen die Bugschürze plastisch gestaltet wurde. Die aus drei Teilen (Bild 3) bestehende Bugschürze habe ich nach wiederholtem Anpassen Schritt für Schritt (Bild 4) angebracht. Ich findet, sie wertet den Rumpf des Schiffes deutllich auf (Bilder 5 und 6). Von daher hat sich die etwas mühselige Arbeit gelohnt.

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
134.jpg 135a.jpg
136a.jpg 137a.jpg
138a.jpg 139a.jpg

31.03.2011 22:39 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Im Bereich des Bugs waren noch jeweils 7 Schanzkleidstützen sowie zwei Poller anzubringen (Bild 1). Außerdem waren an der Bordwand noch jeweils 22 kleinere zu verdoppelnee Streifen aufzukleben (Bild 2). Die vier "Scheuerleisten" 21-a bzw. 22-a werde ich erst zuletzt mit den Bordwänden ankleben, da sonst die Gefahr sie beim Weiterbau, der ja noch lange dauern wird, abzureißen zu groß ist.

Weiter ging es mit dem Niedergang (Teil 27). Wie ich den Bauberichten mehrer Mellumerbauer entnehmen konnte, hatten auch andere bereits zuvor das Problem, dass Teil 27 wegen der Stufe im Deck nicht auf seine Markierung passte (Teil 3). Angeblich soll dieses Problem in der 2. Auflage behoben worden sein. Durch das Ausschneiden einer Ecke (Bild 4) und Einfärben der großen Markierung auf dem Deck läßt sich diese Klippe aber leicht und auch befriedigend umschiffen. Außerdem gab es an der Bordwand etwas Überstand, den ich einfach abgeschnitten habe (Bild 5).

So, ab jetzt wird die Mellum langsam in die Höhe wachsen. Der Bauspaß wächst auch immer noch.

Eine schönen Restabend noch

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
132.jpg 140a.jpg
141a.jpg 142a.jpg
143a.jpg

31.03.2011 23:00 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Hagen von Tronje Hagen von Tronje is a male
Kartonist




Registration Date: 01.08.2009
Posts: 11,083
Herkunft: Oberpfalz

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

jetzt geht's ans Eingemachte mit den Aufbauten - bisher sieht es aber schon gut aus! Thumb

Servus
hvt

__________________
Fertig: Alle Modelle der Nibelungenwerft

01.04.2011 20:38 Send an Email to Hagen von Tronje Search for Posts by Hagen von Tronje Add Hagen von Tronje to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Kartonisten,

nach längerer Pause geht es wieder weiter bei meinem Bau der Mellum. Der Schwerpunkt meiner kartonalen Tätigkeiten liegt bei mir überwiegend in der dunklen Jahreszeit. Ich bin aber nicht ganz untätig gewesen.

Eine ungeahnte Herausforderung stellt für mich die Anfertigung der Niedergänge aus dem LC-Satz dar, da hier die einzelnen Tritte in die beiden Seitenrahmen einzukleben sind. Die Konstruktion ist vor allem bei Einfügung der ersten Stufen sehr instabil und ging an meine visuellen und manuellen Grenzen. Ich hoffe, Ihr seht es mir deshalb nach, dass die Stufen nicht alle perfekt zueinander ausgerichtet sind. Im übrigen sieht man nach Einbau der Niedergänge davon leider (oder glücklicherweise) nicht mehr allzuviel.

Nachtfalter has attached these images:
144a.jpg
145a.jpg
146a.jpg
147a.jpg
148a.jpg

25.07.2011 22:57 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Fenster der Aufbauten habe ich mit einer mir zufällig in die Hände gefallenen Verpackungsfolie verglast (Bild 1). Bei der Verwendung der LC-Reling ergab sich leider heckseitig ein Überstand von ca. 1mm trotz genauer Anpassung (Bild 2). Dies ist aber offenbar kein Fehler der LC-Teile, denn diese sind völlig deckungsgleich mit der im Bogen enthaltenen Relling. Ich habe allerdings die erste Auflage verwandt. Viellieicht ist dieser Fehler in der 2. Auflage korrigiert worden. Langsam wächst die Mellum in die Höhe (Bild 3).

Die Davids habe ich aus dem Bogen gebaut und auf die LC-Teile verzichtet. Mit 29 Teilen für ein Paar Davids handelt es sich um eine grenzwertige Fizzelei (Bild 4).

Bis demnächst an gleicher Stelle

Anselm

Nachtfalter has attached these images:
149a.jpg
150a.jpg
151a.jpg
153a.jpg

25.07.2011 23:18 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Kartonisten,
mittlerweise ist schon viel Zeit vergangen, aber der Bau der Mellum ist weitergegangen, wenn auch schleppend. Die Anfertigung der Niedergänge, von denen insgesamt sechs zusammen zu setzen waren, war eine ziemliche Fummelei mit nicht immer perfekten Ergebnissen. Eine 100%ig parallele Ausrichtung der Stufen ist mir leider nicht gelungen. Das hat meine Motivation für geraume Zeit etwas gedämpft. Hinzu kam noch ein dummer Patzer bei Teil 34e meinerseits. Bei diesem sehr komplexen und großen Teil, das von Steuerbord bis Backbord und über drei Stockwerke reicht, hatte ich vergessen, die beiden seitlichen Durchgänge zum Vorderdeck auszuschneiden. Beim Heraustrennen des bereits verklebten Teils riss es mir auf der Steuerbordseite quer durch den Schriftzug Schiffahrtspolizei (noch alte Rechtschreibung :rolleyessmiley ab dem zweiten f. Grund: Da ich erstmals die Fenster ausgestochen und verglast habe, war die Wand deutlich instabiler, als ich dachte. Ich hoffe, man sieht es nicht zu sehr (Bild 5). Die Zuckerseite muss dann halt die Backbordseite sein.
Nicht so ganz glücklich bin ich mit den LC-Teilen. An ihre Labbrigkeit habe ich mich gewöhnt und man die Teile ja auch mit Klebstoff härten. Ärgerlich sind jedoch die Laserschmauchspuren bei der weißen Reling, die den Gesamteindruck der sonst strahlend weißen Mellum leider sehr beeinträchtigen. Abhilfe schafft nach meiner Erfahrung sehr gut Tipp ex fluid, das sowohl von der Farbe her passt als auch die richtige Konsistenz besitzt.

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
178a.jpg 179a.jpg
180a.jpg 181a.jpg
183a.jpg 185a.jpg

18.03.2012 15:29 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Abgeschlossen habe ich zuletzt die Inneneinrichtung der Brücke, was recht aufwändig war. Leider wird man davon später nicht mehr viel sehen. Deshalb einige Bilder (zur späteren Erinnerung). Teil 51r habe ich noch nicht eingebaut, da es mit der Wand (Teil 53) zu verbinden ist. Die Skizze (1. Auflage!) ist etwas fehlerhaft (Bild 1), aber anhand anderer sehr hilfreicher Bauberichte haben dann doch alle Teile ihren richtigen Platz gefunden.

Einen Schornstein habe ich schon fertiggestellt und schon einmal zusammen mit der Brückeneinrichtung abgelichtet (Bilder 5 und 6).

Ab nächstes drohen jetzt die Außenverkleidung und die Verglasung der Brücke. Ich erwarte dabei den wahrscheinlich schwierigsten Bauabschnitt. Überhaupt sind die Aufbauten, die ja äußerst präzise ausgeschnitten, geknickt und verklebt werden müssen, damit man nicht später eine böse Überraschung erlebt, als andere als einfach (jedenfalls für mich).

Viele Grüße
Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
193a.jpg 158a.jpg
166a.jpg 176a.jpg
189a.jpg 190a.jpg

18.03.2012 15:32 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
die Brückeneinrichtung sieht toll aus.
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
18.03.2012 16:46 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
DIDIBUCH
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

ein klasse Schiff und die Brückeneinrichtung ist das i-Tüpfelchen Thumb

Viele Grüße
Dieter
18.03.2012 18:17
Klueni Klueni is a male
Bild des Jahres 2010, 2011




Registration Date: 05.08.2009
Posts: 8,720
Herkunft: Beckum
:

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hei Anselm,

ausgezeichnete Fortschritte. Solch eine Inneneinrichtung finde ich klasse. Schade, daß sie letztlich fasr vollständig verschwindet.... Clap

lg.

Thomas

__________________
Eine Politik, die auf dem Prinzip Auge um Auge, Zahn um Zahn basiert, führt letztlich nur zu einer Gesellschaft ohne Augen und ohne Zähne. [New York Times]

Vergammelte Werke
18.03.2012 20:14 Send an Email to Klueni Search for Posts by Klueni Add Klueni to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kurt, Dieter und Thomas,

Vielen Dank für eure freundlichen Antworten! Es freut mich sehr, dass euch die Inneneinrichtung der Brücke gefällt, und tröstet mich auch etwas darüber hinweg, dass man bald nicht mehr viel davon sehen wird.

Ich hatte übrigens gestern vergessen, noch ein Foto von einem der wirklich sehr filigranen Stühle anzufügen. Das soll hiermit nachgeholt werden. Wer will, kann natürlich auch noch die Zwischenräume zwischen den Stuhlbeinen herausschneiden. Es soll ja solche Spezialisten geben...

Der Schrankaufsatz Teil 51r scheint übrigens etwas zu hoch zu sein. Die Klebelasche der Wand (Teil 53), die das darüberliegende Deck tragen soll, läßt sich jedesfalls nicht ausreichend nach unten biegen. Ich werden deshalb Teil 51r etwas kappen. Aus den Bildern zu Tommasos Mellum-Bau meine ich zu erkennen, dass er das gleiche Problem gehabt hatte. Wie schon mehrfach erwähnt, verbaue ich die 1. Auflage. Vielleicht stellt sich das Problemchen in der 2. Auflage nicht mehr.

Bis demnäxt

Anselm

Nachtfalter has attached this image (reduced version):
161a.jpg

19.03.2012 18:27 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Kartonisten,

ein kurzes Update zum Bau meiner Mellum.

Zwischenzeitlich habe ich Fenster und Wände der Brücke angefertigt. Die Verglasung insbesondere der vorderen Fensterfront war dabei etwas fummelig. Bei der Montage bin ich in folgenden Schritten vorgegangen. Zuerst habe ich die beiden Seitenwände mit der Grundplatte incl. Brückeneinrichtung verbunden und das Ensemble auf das Brückendeck der Mellum geklebt. Danach wurde die achtere Fensterfront (LC-Teil) montiert. Sie passte ganz ausgezeichnet (Bilder 1 bis 3). Die vordere Fensterfront (ebenfalls LC) war etwas schwieriger zu montieren, das sie auch in der Horizontalen um fast 90 Grad zu knicken war (Bilder 4 bis 6). Die Verbindung mit den beiden Seitenwänden ist nicht ganz perfekt, aber meine schlimmstgen Befürchtungen haben sich zum Glück nicht bewahrheitet. Die Grundplatte des darüber liegenden Decks scheint auch sehr gut auf die Wände und Fenster zu passen.

Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit den Fortschritten. Wie so oft bei diesem Modell denke ich mir auch an dieser Stelle, dass man die Mellum zwecks besserer Ergebnisse noch ein zweites Mal bauen sollte. Dafür fehlt mir aber bei aller Freunde an diesem Bausatz die Lebenszeit, wenn ich an meine Halden noch ungebauter Bögen denke.

Bis bald

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
194a.jpg 195a.jpg
196a.jpg 197a.jpg
198a.jpg 200a.jpg

23.03.2012 20:47 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
marco1971 marco1971 is a male
Kartonist




Registration Date: 10.05.2011
Posts: 1,910
Herkunft: Italien

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hei Anselm,

your perseverance is really interesting in the details. great job Two Thumbs

Marco

__________________
My works
23.03.2012 21:37 Send an Email to marco1971 Search for Posts by marco1971 Add marco1971 to your Buddy List Italy
Peter_H
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hey Anselm

Ganz toller Bau! Die Brückeneinrichtung...einfach phantastisch Two Thumbs
Und mit dieser Verglasung wird man auch was davon sehen.

Sehr interessanter Bericht, ich bleibe dran!

Lg
Peter
23.03.2012 22:23
Rezatmatrose Rezatmatrose is a male
Kartonist




Registration Date: 04.08.2009
Posts: 5,722
Herkunft: Ansbach

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Nachtfalter
Liebe Kartonisten,


Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit den Fortschritten. Wie so oft bei diesem Modell denke ich mir auch an dieser Stelle, dass man die Mellum zwecks besserer Ergebnisse noch ein zweites Mal bauen sollte. Dafür fehlt mir aber bei aller Freunde an diesem Bausatz die Lebenszeit, wenn ich an meine Halden noch ungebauter Bögen denke.

Bis bald

Anselm


Hallo Anselm,

das sehe ich aber nicht so. Die Brücke ist Dir doch super gelungen. Und lass dich nur nicht von den Makros verleiden weil die Details zeigen, die man bei normaler Betrachtung nie und nimmer bemerkt.

Ist ein Klasse Modell - und ich hab das noch nicht mal in meinem Fundus. Da werde ich wohl was ändern müssen.

Weiter so guten Erfolg wünscht

Günter

__________________
Auf der Werft: Admiral Hipper / GPM / 1:250
Fertiggestellt:
2007: Stier (WHV) Bb, Leipzig (WHV) Bb, von der Tann (HMV) Bb, Merkur/Vulkan (HMV) Bb
2008/2009: Bismarck (HMV) Bb
2009: Jackal (CFM) Bb, MiSuBo Schütze/Gemma (WHV) Bb, Tender Isar (WHV) Bb, Najade (WHV) Bb; Coburg (WHV) Bb; Eisbär/Eisvogel (WHV) Bb;
2010: Scheer (WHV) Bb; Scharnhorst (WHV) Bb; Togo (Cfm) Bb; HMS Glowworm (GPM) Bb
2011: Victoria Louise (HMV); Derfflinger (HMV) Bb; Undine (HMV) Bb; Baltrum (HMV) Bb; Adler IV (HMV) Bb
2012: Long Beach (WHV) Bb; Seahawk (WHV) Bb; MS Bleichen (HMV) Bb; TS Altmark (HMV) Bb; Bruno Illing (HMV) Bb; Eifel (WHV) Bb; SMS Beowulf (HMV) Bb
2013: S.M. B 111 (HMV) Bb; Admiral Graf Spee (Cfm) Bb; Schnellboot Kranich (DSM) Bb; Dampfer Albatros (HMV) Bb; Eisbrecher Stettin (HMV) Bb; Feuerschiff Elbe 3 (HMV) Bb;
2014: T 22 (GPM) Bb; Z 1 (GPM) Bb; U 96 (WHV) Bb; U 995 (WHV) Bb; U 2365, U Hai, U 22, U 31 (Passat) Bb; Bussard (HMV) Bb; Königin Luise (G.K.) Bb;
24.03.2012 09:16 Send an Email to Rezatmatrose Search for Posts by Rezatmatrose Add Rezatmatrose to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
das geht mir auch so, daß ich wenn ich ein Modell nochmals baute, es anders machte. Das zu tun gibt es aber viel zu viele verlockende andere Bögen.
Außerdem hast Du keinen Grund, die Brückenverglasung ist gelungen.
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
24.03.2012 09:43 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
PeterH PeterH is a male
Kartonist




Registration Date: 09.11.2011
Posts: 278
Herkunft: Neu-Ulm

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

die Mellum war mein letztes Projekt und hat mir ungefähr ein Jahr lang Bauspaß gegeben.
Sieht bis dahin sehr gut aus, Dein Modell!
Als ich die Brückeneinrichtung gebaut habe, habe ich überlegt, wie man das Ganze besser zur Geltung bringen kann, da die Erstellung ja schon zu aufwändig ist, um sie nachher einfach mit einem Deckel zu verschließen.
Habe daher eine etwas abgewandelte Dachkonstruktion aufgesetzt, die Einblick erlaubt, ohne allzu fremdartig zu wirken.

Nur so, als kleine Anregung.

Ansonstzen wird die Mellum ein echter Farbtupfer Deiner Sammlung sein / werden, sie ist eine architektonisch sehr interessante und farbenfrohe Erscheinung und bis dahin sehr akkurat ausgeführt. Weiter so und viel Spaß!
Two Thumbs

LG
Peter

PeterH has attached these images (downsized versions):
Mellum_267.jpg Mellum_268.jpg
Mellum_271.jpg



__________________
fertiggestellt:
Leichter Kreuzer Leipzig, WHV, Großer Kreuzer S.M.S. von der Tann, HMV
Minensuchboot M-40 Seelöwe, WHV, Mehrzweckschiff Mellum, HMV, S.M.S. König, JSC

derzeit in der Werft:
MS Polarstern, WHV

geplant:
S.M.S. Blücher, KhKK
24.03.2012 11:43 Send an Email to PeterH Homepage of PeterH Search for Posts by PeterH Add PeterH to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Marco,

thank you very much. Building the interior parts of the bridge makes fun and is not monoton. So it was not difficult to stick to it.

Peter (Interlaken),

ein solches Lob aus dem Munde (oder besser aus der Tastatur) eines Goldschmieds empfinde ich fast wie einen Ritterschlag.

Mainpirat, Günter,

mir geht es so, dass ich bei meinen eigenen Modellen zunächst in erster Linie immer nur die Fehler sehe. Erst später lerne ich, sie zu akzeptieren und zu übersehen, und kann mich mehr am Gesamteindruck erfreuen. Die Makros sind in der Tat verheerend und zeigen mehr Ungenauigkeiten, als ich mit unbewaffnetem Auge erkennen kann.

Peter (Neu-Ulm),

vielen Dank für die interessanten Bilder. Ich habe heute in der Tat darüber nachgedacht, eine ähnliche Möglichkeit nach deinem Vorbild zu schaffen. Ich werde aber wahrscheinlich das darüber liegende Deck geschlossen auf die Brücke setzen. Vielleicht bin ich doch zu konservativ und mag nicht von der Vorlage abweichen.

Viele Grüße und noch einmal Danke für eure Beiträge

Anselm
24.03.2012 22:33 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Tommaso Tommaso is a male
Kartonist




Registration Date: 16.09.2010
Posts: 262
Herkunft: Giessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
toller Bau!
Die Inneneinrichtung der Brücke ist super!! Bravo

LG
Tommaso

__________________
Meine Werke
26.03.2012 17:00 Send an Email to Tommaso Search for Posts by Tommaso Add Tommaso to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Tommaso,

Vielen Dank! Ich profitiere sehr von Deinem tollen Baubericht, der natürlich zu meinen Favoriten gehört. Dein sehr gelungenes Modell ist mich für mich Ansporn, auch irgendwann einmal fertig zu werden.

Viele Grüße ins benachbarte Bonn (PI oder HISKP?)

Anselm
26.03.2012 21:27 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Tommaso Tommaso is a male
Kartonist




Registration Date: 16.09.2010
Posts: 262
Herkunft: Giessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

HISKP, PANDA-Gruppe smiley

__________________
Meine Werke
28.03.2012 11:31 Send an Email to Tommaso Search for Posts by Tommaso Add Tommaso to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Kartonisten,

an der Mellum ist es ein bisschen weitergegangen. Zunächst erhielt die LC-Fensterfront noch einen roten Streifen, den ich aus dem Origninalbauteil 53b des Bogens ausgeschnitten habe (Bild 1). Jetzt noch ein letztes Bild in die geöffnete Brücke (Bild 2), bevor das darüberlegende Deck eingesetzt wird.

Vor diesem Bauschritt hatte ich den allergrößten Respekt. Entgegen meiner Befürchtungen passte aber alles ganz hervorragend. Das Passgenauigkeit war toll. Einen Wermuttropfen gab es aber doch, was ich spätestens beim Einbau des darüberliegenden Signaldecks zwischen den beiden Schornsteinen zu spüren bekam. Ich hatte die Schornsteine nicht 100%ig parallel montiert. Kleine Ungenauigkeiten bei den Aufbauten bekommt man bei diesem Modell schnell wieder um die Ohren geschlagen. Der gelbe Mittelpfeiler (Teil 57) erwies sich übrigens als deutlich zu kurz. Das Problem(chen) ließ sich jedoch durch Aufkleben von ca. 10 Lagen Abfallpapiers an dem nicht nicht sichtbaren oberen Ende leicht ausgleichen.

Besonders großen Spaß machte die Montage der Relings, die das Modell auch optisch unheimlich aufwerten. Die leider nicht immer strahlend weißen LC-Relings hatte ich zuvor - wie bereits schon einmal erwähnt - mit Tipp-Ex fluid bestrichen.

Mehr in Bälde

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
205a.jpg 202a.jpg
206a.jpg 209a.jpg
210a.jpg 211a.jpg

07.04.2012 13:26 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Rezatmatrose Rezatmatrose is a male
Kartonist




Registration Date: 04.08.2009
Posts: 5,722
Herkunft: Ansbach

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

diese Brücke hast Du prima hingekriegt. Klasse. Nur wirklich schade, dass man von der Inneneinrichtung der Brücke fast nichts mehr sehen kann. Aber Du hast ja wenigstens die Bilder - und wir auch smiley smiley smiley

Günter

__________________
Auf der Werft: Admiral Hipper / GPM / 1:250
Fertiggestellt:
2007: Stier (WHV) Bb, Leipzig (WHV) Bb, von der Tann (HMV) Bb, Merkur/Vulkan (HMV) Bb
2008/2009: Bismarck (HMV) Bb
2009: Jackal (CFM) Bb, MiSuBo Schütze/Gemma (WHV) Bb, Tender Isar (WHV) Bb, Najade (WHV) Bb; Coburg (WHV) Bb; Eisbär/Eisvogel (WHV) Bb;
2010: Scheer (WHV) Bb; Scharnhorst (WHV) Bb; Togo (Cfm) Bb; HMS Glowworm (GPM) Bb
2011: Victoria Louise (HMV); Derfflinger (HMV) Bb; Undine (HMV) Bb; Baltrum (HMV) Bb; Adler IV (HMV) Bb
2012: Long Beach (WHV) Bb; Seahawk (WHV) Bb; MS Bleichen (HMV) Bb; TS Altmark (HMV) Bb; Bruno Illing (HMV) Bb; Eifel (WHV) Bb; SMS Beowulf (HMV) Bb
2013: S.M. B 111 (HMV) Bb; Admiral Graf Spee (Cfm) Bb; Schnellboot Kranich (DSM) Bb; Dampfer Albatros (HMV) Bb; Eisbrecher Stettin (HMV) Bb; Feuerschiff Elbe 3 (HMV) Bb;
2014: T 22 (GPM) Bb; Z 1 (GPM) Bb; U 96 (WHV) Bb; U 995 (WHV) Bb; U 2365, U Hai, U 22, U 31 (Passat) Bb; Bussard (HMV) Bb; Königin Luise (G.K.) Bb;
07.04.2012 20:13 Send an Email to Rezatmatrose Search for Posts by Rezatmatrose Add Rezatmatrose to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Günter,

auch ich bin froh, dass ich wenigstens noch die Fotos von der Brücke habe. Durch die Fenster kann man leider nicht allzu viel erkennen, aber dass die Brücke eine Einrichtung besitzt, bleibt doch ein hübsches Detail.

Auch am Ostersamstag ruhte die Arbeiten auf der mit dem Bau der Mellum beauftragten Werft nicht. Es wurden noch einige letzte Aufbauten wie ein kleineres Podest auf dem Signaldeck und einige bugseitige Relings montiert (Bilder 1 bis 3). Bis auf weiteres wende ich mich jetzt der Bestückung der bislang gähnend leeren Heckseite zu (Bild 4). Nach der illustrierten Bauanleitung von Peter Brandt müsste jetzt Halbzeit sein. Ich glaube aber, dass ich schon mehr als 50% geschafft habe.

Bis bald

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
212a.jpg 221a.jpg
222a.jpg 218a.jpg

08.04.2012 11:32 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
N8 FALKE N8 FALKE is a male
Kartonist




Registration Date: 03.12.2010
Posts: 904
Herkunft: Stuttgart

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,

das sieht Spitzenmäßig aus was Du hier zeigst.
Klasse gemacht!! Two Thumbs Two Thumbs

lg Ralf

__________________
""Messer,Schere,Kleber,Licht ....ist für unser einer Pflicht! "" unschuldig Prost

Meine Werke
08.04.2012 17:42 Send an Email to N8 FALKE Search for Posts by N8 FALKE Add N8 FALKE to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Ralf,

vielen Dank für Deinen netten Kommentar! Er hat mich gleich dazu motiviert etwas weiter zu machen. Mittlerweile habe ich die Brücke für den Kran fertiggestellt (Teilegruppe 61). Hierbei ist äußerste Genauigkeit Pflicht. Leider habe ich die beiden sichelförmigen Plattformen um einige Zehntelmillimeter zu niedrig angebracht. Das hatte zur Folge, dass die zweistöckige Reling nicht mehr ganz genau passte und deshalb etwas unterhalb der oberen Kante verklebt werden musste. Als Folge war sie etwas zu kurz und konnte nicht mehr ganz geschlossen werden (Bilder 1 und 2). Nicht so ganz sauber habe ich auch die Unterseite der Brücke hingekommen (Bild 3). Aber man schaut der Dame ja auch nicht unter den Rock, wenn es dann überhaupt noch möglich ist (Bild 4).

Also es gilt weiterhin: Die Passgenauigkeit ist ausgezeichnet aber man muss extrem genau arbeiten. Ich habe deswegen auch meine Kaltlichtlupe immer im Einsatz.

Bis bald

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
223a.jpg 224a.jpg
225a.jpg 227a.jpg

15.04.2012 22:50 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Klueni Klueni is a male
Bild des Jahres 2010, 2011




Registration Date: 05.08.2009
Posts: 8,720
Herkunft: Beckum
:

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Moin Anselm,

sehr ansehnlich, was Du bei Deiner Mellum bislang geleistet hast. Das Brückengebirge ist ehrfurchtgebietend, fein detailliert und genau gebaut, und auch die Anfänge des Kranes auf dem Bojendeck können sich sehen lassen.
Gute Arbeit ! Two Thumbs

lg.

Thomas

__________________
Eine Politik, die auf dem Prinzip Auge um Auge, Zahn um Zahn basiert, führt letztlich nur zu einer Gesellschaft ohne Augen und ohne Zähne. [New York Times]

Vergammelte Werke
16.04.2012 07:47 Send an Email to Klueni Search for Posts by Klueni Add Klueni to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
die Mellum ist ein sehr anspruchsvolles Modell, das Du aber ausgezeichnet in die dritte Dimension bringst.
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
16.04.2012 08:05 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Lieber Thomas, lieber Mainpirat,

sehr verspätet herzlichen Dank für eure aufmunternden Kommentare!

Liebe Melluminteressierte,

in den vergangenen zwei Wochen habe ich mich wieder mit der Mellum beschäftigt und dabei eine Baugruppe, vor der ich den allergrößten Respekt hatte, zusammengesetzt. Es handelt sich dabei um die Teilegruppen 62 und 63 (jeweils bis z durchnummeriert) des außerordentlich detaillierten Bordkrans. Begonnen habe mit dem Turm des Krans, wobei ich für das Führerhäuschen auf das LC-Teil zurückgegriffen habe und dieses mit einer Plastikfolie aus der Verpackung eines Kamms verglast habe. Dieses wie Milchglas wirkende Plastik hat diesem filigranen Teil viel Stabilität verliehen (Bild 1). Die Turmspitze war leider nach meinem Geschmack nicht ganz passgenau, da der Streifen von Teil 62i für die obere Abdeckung ein Stück zu kurz war. Ansonsten verlief der Bau unter Zuhilfenahme diverser LC-Teile problemlos. Der Turm läßt sich auch sehr gut drehbar montieren (Bilder 2 und 3).

Weiter ging es mit dem deutlich schwierigeren Kranarm. Ich habe mich entschlossen, auf die dafür vorgesehenen LC-Teile zu verzichten. Nur bei den Teilen 63z3 und 63z4 bin ich an die Grenzen des für mich Ausschneidbaren gestoßen (Bild 4) und habe von vornherein auf LC-Teile zurückgegriffen. Da bei dem Kranarm die großen Teile zu verdoppeln bzw. sogar zu verdreifachen waren, war das Ausschneiden und Aussticheln eine mühsame Arbeit, da man hier immer Lage für Lage vorgehen muss. Das Ergebnis ist für mich weitestgehend akzeptabel, auch wenn ich das rechte Seitenteil lieber noch einmal angefertigt hätte, das die Schnittkanten ausgefranst sind. (Bilder 5 und 6)

Anselm

(gleich gehts weiter)

Nachtfalter has attached these images:
228a.jpg
231a.jpg
232a.jpg
230a.jpg
229a.jpg
234a.jpg

28.07.2012 14:45 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insgesamt hat mir der Bau des Kranarms unheimlich viel Spaß gemacht, weil die Montage ungemein auswechslungsreich war. Das Ziehen der Seile war noch einmal eine besondere Herausforderung, da man sich genau überlegen muss, zu welchem Zeitpunkt bereits Vorbereitungen zu treffen sind, da es später nach der Montage bestimmter Einzelteile, wie z.B. bei der am Arm montierten Seiltrommel oder der Laufräder an der Kranspitze, nicht mehr möglich ist, die Fäden durchzuziehen. Leider kann insbesondere beim Seil des Hakens erkennen, dass die Fäden nicht ausreichend Zug nach unten haben und deshalb der Gravitationskraft zuwiderlaufende Beugungen aufweisen. Da muss ich mir vielleicht noch etwas einfallen lassen.

Jetzt werde ich erst einmal drei Wochen in den Urlaub nach Südtirol fahren. Danach geht es weiter.

Viele Grüße

Anselm

Nachtfalter has attached this image (reduced version):
244a.jpg

Nachtfalter has attached these images:
235a.jpg
236a.jpg
238a.jpg
241a.jpg
242a.jpg

28.07.2012 14:58 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Shin-Ichi Shin-Ichi is a male
Kartonist




Registration Date: 26.11.2010
Posts: 184
Herkunft: Japan / Berlin

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo, Anselm,

erstmal sehe ich in Deine Arbeit ein! Präzise Fertigung!
Den Bericht zu lesen, macht mir Spaß.

Ich lese Deinen Bericht weiter.

VG
Shinichi
28.07.2012 15:18 Send an Email to Shin-Ichi Homepage of Shin-Ichi Search for Posts by Shin-Ichi Add Shin-Ichi to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Shin-Ichi,

es freut mich, dass dir mein Bericht gefällt. Du wirst aber Geduld brauchen, da ich sehr langasam baue. Ich kann die Mellum nur empfehlen. Sie ist ein außerordentlich abwechslungsreiches aber auch anspruchsvolles Modell. Es wird einem nie langweilig, da es kaum Massenanfertigungen (wie z.B. Lüfter oder Geschütze) gibt. Außerdem finde ich das Ergebnis sehr sehenswert, auch wenn mir die vielen Mängel meines Modells sehr bewusst sind.

Bis bald

Anselm
29.07.2012 10:23 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Klueni Klueni is a male
Bild des Jahres 2010, 2011




Registration Date: 05.08.2009
Posts: 8,720
Herkunft: Beckum
:

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Moin Anselm,

hmmmmm, das ist mal ein Kränchen..... Bravo

lg.

Thomas

__________________
Eine Politik, die auf dem Prinzip Auge um Auge, Zahn um Zahn basiert, führt letztlich nur zu einer Gesellschaft ohne Augen und ohne Zähne. [New York Times]

Vergammelte Werke
29.07.2012 10:41 Send an Email to Klueni Search for Posts by Klueni Add Klueni to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Freunde der Mellum,

vom Bau meiner Mellum, der nun schon bald zwei Jahre dauert, gibt es endlich wieder einige Fortschritte zu vermelden. Die schwimmfähigen Ölschöpfarme (sweeping arms) mit den dazugehörigen vier Davids sind mittlerweile fertiggestellt und auf dem Arbeitsdeck montiert worden. Dieser Bauabschnitt war deutlich aufwändiger, als ich erwartet hatte. Die Davids haben alleine jeweils 32 (34) Teile, so dass ich für jede David ca. 3 bis 4 Stunden beschäftigt war. Dabei sind mir zwei kleine Fehler unterlaufen, vor denen ich an dieser Stelle warnen möchte. Zum einen sind die vier Davids nicht ganz baugleich, da auf dem Bodengestell der beiden vorderen noch Gewichte (Teile 69 x-y) zu montieren sind. Dementsprechend unterscheiden sich auch die Teile 69a (Bild 1). Des Weiteren sollte man nicht den Fehler machen, die Teile 69 h und i bzw. 69 j und k miteinander zu verkleben, auch wenn die Skizze dieses suggerieren mag (Bild 4).

Bei den Ölschöpfarmen selbst hatte ich mich entschlossen, wie zuvor beim Kran, nicht auf den LC-Satz zurückzugreifen, sondern die Orignialteile zu verwenden. Damit war natürlich eine ebenfalls sehr aufwändige Ausstichelei verbunden. Da die Teile zu verdoppeln waren, musste ich die Stichelei bzw. Schneiderei für jedes Teil zweimal vornehmen.

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
245a.jpg 279a.jpg
282a.jpg 283a.jpg

29.01.2013 23:37 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Danach wurden die Teile auf dem Arbeitsdeck untergebracht (Bilder 2 und 3). Damit sieht die Mellum immer mehr wie ein Arbeitsschiff aus und könnte jetzt einer ihrer vornehmlichen Aufgaben , der Ölunfallbekämpfung nachgehen.

Vielleicht noch ganz interessant: In den Monaten März bis Juni 1991 war die Mellum sogar als Ölunfallbekämpfungsschiff im Persischen Golf eingesetzt. Basishafen war Manama in Bahrain. Erst danach im Juni 1995 wurde die Mellum dann zum Gewässerschutzschiff umgebaut und ihr Aufgabengebiet, das sich bis dahin auf das Tonnenlegen und die Ölunfallbekämpfung beschränkte, deutlich erweitert.

Bis in Bälde

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
285a.jpg 286a.jpg
289a.jpg 290a.jpg
291a.jpg 297a.jpg

29.01.2013 23:44 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Gerd Gerd is a male
Kartonist




Registration Date: 17.08.2009
Posts: 4,685
Herkunft: Kleinostheim am Main (By)

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
deinen Baubericht hatte ich noch gar nicht bemerkt, was aber auch daran liegt, dass es eher ein Langzeitprojekt mit langen Pausen ist. Die Mellum ist ja wirklich ein faszinierendes Modell und mit den LC-Teilen und deinem Geschick ist sie ein kleines Kunstwerk.
Ich habe den Bogen beim Wettbewerb gewonnen und obwohl ich eigentlich Modelle der Grauen Flotte und dann vorzugsweise Vollrümpfler baue, komme ich bei diesen schönen Bildern doch auf den Gedanken, fremd zu gehen. unschuldig
Viele Grüße
Gerd

__________________
Im Bau: - U141 Typ IID
- KM 2015 HMS Victoria


meine misshandelten Werke
30.01.2013 08:02 Send an Email to Gerd Search for Posts by Gerd Add Gerd to your Buddy List Germany
Volkmar Volkmar is a male
Kartonist




Registration Date: 12.08.2009
Posts: 2,899
Herkunft: Hüttenberg, Hessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
Du zeigst hier einmal mehr eindrucksvoll, dass der Lasercut nicht "der Weisheit letzter Schluss" ist, einfach ein Traum, was Du hier ablieferst...

Gruß
Volkmar

__________________
Wir wehren uns gegen ungerechte Kritik, nehmen aber unverdienten Beifall gern entgegen.
30.01.2013 08:05 Send an Email to Volkmar Search for Posts by Volkmar Add Volkmar to your Buddy List Germany
PeterH PeterH is a male
Kartonist




Registration Date: 09.11.2011
Posts: 278
Herkunft: Neu-Ulm

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
wow, die Mellum ist bis dahin eine echte Augenweide. Two Thumbs
Ging mir ähnlich, dass ich diesen BB erst jetzt so richtig gesehen habe. Aber besser jetzt, als gar nicht.
Hatte die Mellum vor einiger Zeit auch auf der Schneidmatte, bzw. in der Werft, mir hat sie aufgrund ihrer vielen Details auf relativ engem Raum und die ganze technische Ausstattung großen Spaß gemacht.

Viel Spaß weiterhin, bin gespannt auf das Endergebnis!
Bis hierhin jedenfalls: Bravo

VG
Peter

__________________
fertiggestellt:
Leichter Kreuzer Leipzig, WHV, Großer Kreuzer S.M.S. von der Tann, HMV
Minensuchboot M-40 Seelöwe, WHV, Mehrzweckschiff Mellum, HMV, S.M.S. König, JSC

derzeit in der Werft:
MS Polarstern, WHV

geplant:
S.M.S. Blücher, KhKK
30.01.2013 09:28 Send an Email to PeterH Homepage of PeterH Search for Posts by PeterH Add PeterH to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
gut Ding will Weile haben. Und das ist ein gutes Ding was Du da baust.
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
30.01.2013 20:34 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Gerd, Volkmar, Peter und Mainpirat,

vielen Dank für Euren Zuspruch! Die Mellum ist wirklich ein außerordentlich attraktives Modell, das allerdings hohe Ansprüche an die Fingerfertigkeit und vor allem auch die Ausdauer ihres Erbauers stellt. Jeder Bauabschnitt bringt wieder neue Herausforderungen. Dieses Modell langweilt nie!

Peters Baubericht kenne ich übrigens gut und habe ihn schon des öfteren zu Rate gezogen. Ansonsten ist die Bauanleitung zur Mellum aber völlig ausreichend. Der Verzicht auf die LC-Teile macht natürlich deutlich mehr Arbeit, aber die Originalteile aus dem Bogen gefallen mir besser und sind natürlich etwas dicker und dadurch stabiler und - wie ich finde - eindrucksvoller.

Ich werde jetzt etwas mehr Gas geben und hoffe die Mellum bis spätestens Ende März fertig zu bekommen.

Viele Grüße

Anselm
30.01.2013 23:44 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Nachtfalter Nachtfalter is a male
Kartonist




Registration Date: 11.11.2010
Posts: 105
Herkunft: Meckenheim bei Bonn

Thread Starter Thread Started by Nachtfalter
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Freunde der Mellum,

in den letzten Wochen ist es wieder etwas vorangegangen. Die beiden Beiboote (Teile 72 bzw. 73) wurden erstellt. Das etwas einfachere offene Beiboot (Bild 1) war zwar etwas fummelig, stellte aber kein größeres Problem dar. Die geschlossene Barkasse (Bild 2) war etwas aufwändiger aber sehr passgenau. Dabei konnte ich für Teil 73j kein sinnvolle Verwendung finden. Laut Bauanleitung (Bild 3) müsste es sich um eine Art Schraubenschutz handeln. Dafür erschien mir das Teil aber zu klobig. Auch die Bauberichte meiner Vorgänger konnten mir nicht weiterhelfen. Deshalb habe auf das Teil verzichtet.

Danach wurden die beiden Boote auf ihren Davids montiert. Mit dem Mast geht es dann in Bälde weiter.

Bis dann

Anselm

Nachtfalter has attached these images (downsized versions):
301a.jpg 300a.jpg
306a.jpg 302a.jpg
303a.jpg 305a.jpg

20.02.2013 00:08 Send an Email to Nachtfalter Search for Posts by Nachtfalter Add Nachtfalter to your Buddy List Germany
Mainpirat Mainpirat is a male
Kartonist




Registration Date: 08.08.2009
Posts: 14,621
Herkunft: Wegberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Anselm,
die beiden schön gebauten Beiboote setzen einen prima Akzent Clap .
LG
Mainpirat

__________________
Wer zufrieden ist, kann nie zugrunde gerichtet werden
Laotse


Meine Untaten
20.02.2013 09:54 Send an Email to Mainpirat Search for Posts by Mainpirat Add Mainpirat to your Buddy List Germany
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Kartonist.de » Schifffahrt / Hafenelemente » Abgeschlossene Bauberichte - Schifffahrt » Mellum HMV 1:250

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH